Gemeinde Kappel-Grafenhausen - Leben in Rheinkultur

no_flash

Seiteninhalt

Wirtschaftsförderung

Sonnenenergie

Die Gemeinde Kappel-Grafenhausen ist eine engagierte Gemeinde, deren besonderes Augenmerk auf einer aufstrebenden Wirtschaft liegt. Wirtschaftsförderung wird in unserer Gemeinde großgeschrieben.
 
Kappel-Grafenhausen ist ein leistungsstarker Gewerbe- und Wirtschaftsstandort mit hoher Lebensqualität. Dank seiner verkehrsgünstigen Lage ist Kappel-Grafenhausen ein interessanter Standort für Handwerk, Handel und Dienstleistungen.

Der Gewerbeverein Kappel-Grafenhausen:

Die Förderung der Wirtschaft, insbesondere des regionaltypischen Mittelstandes, ist eine wichtige kommunale Aufgabe. Auch die Mitglieder des Gewerbevereins Kappel-Grafenhausen setzen sich engagiert für die Wirtschaftsentwicklung ein. So veranstaltet unser rühriger Gewerbeverein, der in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen feiert, am 12. und 13. Juni 2010 beispielsweise eine Gewerbeschau. Die Gewerbeschau steht unter der Schirmherrschaft von Herrn Bürgermeister Jochen Paleit.    

Die WRO - Wirtschaftsförderung für die Ortenau:

Ziel der Wirtschaftsregion Offenburg/Ortenau (WRO) ist die Förderung des wirtschaftlichen Wachstums in der Ortenau. Die WRO setzt hierzu Maßnahmen zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades der Region um, betreibt ein intensives Standortmarketing und organisiert Arbeitskreise, Informationsveranstaltungen, Workshops und Veranstaltungen für Politik und Wirtschaft.

Die WRO bindet die Ortenau über Kooperationen in regionale und überregionale Projekte ein: 
- Wirtschaftsforum Südbaden
- Expertenausschuss Wirtschaftsförderung der Oberrheinkonferenz
- Bio Valley, das oberrheinische Life-Science-Netzwerk
- Gründeroffensive Ortenau GO!
- Gremien der deutsch-französischen Zusammenarbeit

Die WRO ist Ansprechpartner für Investoren, Existenzgründer und Unternehmen.

Die Gemeinde Kappel-Grafenhausen ist Gesellschafter der WRO.   



Gewerbeverein Kappel-Grafenhausen

nach oben