Gemeinde Kappel-Grafenhausen - Leben in Rheinkultur

no_flash

Seiteninhalt

Einen hohen kulturellen Beitrag zum Erhalt unserer Muttersprache leistete unser Mitbürger Bruno Jäger.

Herr Jäger stellte ein 90 Seiten umfassendes Sammelwerk alemannischer Wörter und Begriffe mit ihrer jeweiligen Übersetzung in die hochdeutsche Sprache zusammen.

Diese Wörtersammlung soll dazu dienen, unsere heimische Sprache verständlich zu machen und für den Sprachgebrauch zu erhalten.

Das Sammelwerk "Der alemannische Dialekt von Kappel-Grafenhausen" - erstmals am Neujahrsempfang vorgestellt - erfuhr eine riesengroße Resonanz unter den Besuchern und ist selbstverständlich für alle Interessenten erhältlich.

In den Bürgerbüros beider Ortsteile konnte seit dem Neujahrsempfang eine Vielzahl von Exemplaren für eine Spende in Höhe von je 5,00 EUR ausgegeben werden. Diese Spenden fließen zu 100 % in den Fonds "Hilfe für Menschen", weshalb sich die Gemeinde über diese rege Nachfrage sehr freut.

Gerne können weitere Exemplare angefordert bzw. abgeholt werden. Vielen Dank für Ihr Interesse.

Ihre Gemeindeverwaltung