Gemeinde Kappel-Grafenhausen - Leben in Rheinkultur

no_flash

Seiteninhalt

Ellenbogenwald
Viele fleißige Hände bei der Arbeit. Die "Elzmusikanten" verleihen der Hütte einen neuen Anstrich. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Die Mitglieder der Elzmusikanten, vormals "Seniorenkapelle Kappel", haben in Eigenleistung der Waldhütte Kappel zu neuem Glanz verholfen und ihr einen neuen Anstrich verliehen. Weiterhin haben die Musiker in Zusammenarbeit mit den Gemeindearbeitern die Außenanlage der Waldhütte in einen gepflegten Zustand gebracht und die Grillstelle neu angelegt. So manchem Einwohner ist diese Sanierung bereits aufgefallen.

Am Sonntag, 11. Juni 2006 ab 11.00 Uhr wird die Fertigstellung der Sanierungsarbeiten im Rahmen eines gemütlichen Hocks bei der Hütte gebührend gefeiert.
Hierzu ist die ganze Bevölkerung von Kappel-Grafenhausen eingeladen.

Für diese uneigennützigen, dem Gemeinwohl dienende Arbeiten dankt Bürgermeister Armin Klausmann im Namen der Gemeinde Kappel-Grafenhausen den Musikern recht herzlich.