Gemeinde Kappel-Grafenhausen - Leben in Rheinkultur

no_flash

Seiteninhalt

Einen Tag bevor die Zukunft des Ettenheimer Krankenhauses im Krankenhausausschusses des Kreistages beraten wurde, übergaben Bürgermeister und Vertreter der Kommunen Kappel-Grafenhausen, Mahlberg, Rheinhausen, Ringsheim, Rust und Ettenheim die Resolution zum Erhalt der Gesundheitseinrichtung an die Klinikinitiative LEBEN (unser Foto). Seitens der Klinikinitiative nahmen Minister a. D. Helmut Rau und Professor Dr. Thomas Breyer-Mayländer die Resolutionen entgegen. Alle Bürgermeister betonten die große und wichtige Bedeutung des Krankenhauses für ihre Bürger.