Gemeinde Kappel-Grafenhausen - Leben in Rheinkultur

no_flash

Seiteninhalt

IEhrenbriefe 2018n einer Feierstunde sind am vergangenen Donnerstag die Ehrenbriefe der Gemeinde überreicht sowie verdiente Blutspenderinnen und Blutspender geehrt worden. Ein Dank galt im Rahmen der Veranstaltung auch den Grünpaten, die Pflanzbeete in der Gemeinde pflegen.

Bürgermeister Jochen Paleit dankte den zahlreichen Blutspenderinnen und Blutspendern für den vorbildlichen Dienst am Nächsten.

Für 10-maliges Spenden wurden Armin Baumann, Martin Debacher, Rita Giedemann, Renate Schwarz und Bettina Wieber geehrt.

Für 25-maliges Spenden geehrt wurden: Klaus Giedemann, Heidrun Kempf, Bernhard Matzat, Edith Penisch, Hermine Trotter und Axel Troxler.

Bereits 50-mal ging Günter Kirn zum Aderlass.

Und sogar 150-mal spendete bereits Reinhard Ziegler.

Die Blutspender erhielten Urkunden und Ehrennadeln vom Blutspendedienst des DRK. Bürgermeister Paleit dankte den Spenderinnen und Spendern für ihren uneigennützigen Einsatz und ihre Bereitschaft, anderen mit ihrer Blutspende zu helfen.

Ehrenbriefe 2018Der Dank der Gemeinde galt auch den Grünpaten, die einen kleinen Blumengruß in Empfang nehmen konnten. Um öffentliche Grünflächen kümmern sich: Marina und Marius Kempe, Gerda Glück, Anna Elisabeth und Werner Hilß, Karin Jäger, Erika Anselm, Paula Kinzinger, Hermine und Franz Kölble, Tanja Liedtke, Petra und Gunther Mau, Ingrid Obert, Bärbel und Andreas Rombach, Helene und Gerold Sahl, Gisela und Heinz Schätzle, Hildegard Schilli, Hannelore und Jürgen Schönherr, Barbara und Michael Schoch, Ellen und Hilmar Singler, Renate Omenzetter, Thomas Wieber, Stefan Niedermann, Andrea und Lothar Edelmann, Ulrike und Rainer Hanselmann, Udo und Andreea Schneider, Anna-Wera Junele, Christian Mark, Armin Baumann, Fatma und Harry Moser, Elfriede und Hubert Gänswein, Maria Butenhoff, Bianca Quici, Ingrid Luise und Heinrich Lickert, Marija und Albrecht Höhn, Doris und Jürgen Strickler, Arno und Irene Hilbert.

 

Ehrenbriefe 2018Anschließend zeichnete Bürgermeister Jochen Paleit Mitbürgerinnen und Mitbürger für besondere Leistungen auf sportlichem oder kulturellem Gebiet aus.

 

Zunächst wurden die Jungmusiker der Musikkapelle Grafenhausen geehrt. Das Silberne Abzeichen absolvierte Alexander Mutz.

Ehrenbriefe 2018Auch zwei Jungmusikerinnen der Musikkapelle Kappel konnte im Rahmen der Feierstunde geehrt werden, Hanna Trotter und Marie Butz absolvierten im vergangenen Jahr das Jungmusiker-Abzeichen in Bronze.

Ehrenbriefe 2018Den Meistertitel in der Kreisliga 2 Offenburg (A-Junioren) holten sich die Spieler der „SG Südliche Ortenau“ bestehend aus Spielern der Vereine Grafenhausen, Kappel und Rust. Für das Vereinsheim überreichte Bürgermeister Paleit eine Urkunde an die Mannschaft. Dies sind: Mirko und Tim Andlauer, Nils Arndt, Tim Barth, Raffael Binder, Johannes Eckel, Marius Greitmann, Jonas Hiller, Lukas Jertschewske, Lukas Koch, Hannes Köhler, Jannis Konradt, Nicolas Leser, Felix Nufer, Jannik Ohnemus, Pascal Porstner, Manuel Rädle, Moritz Rehm, Marco Reitter, David Rottler, Hendrik Schwörer, Marvin Sehrer, Johannes Stang, Patrick Weber, Manfred Wirths, Noah Wolf sowie die Trainer Detlef Reitter und Uli Konradt.

 

Ehrenbriefe 2018Gleich zwei Titel holten sich die E1-Junioren der SG Kappel-Grafenhausen. Sie wurden Meister der Herbstrunde Kleinfeld 14 und Meister der Frühjahrsrunde Kleinfeld 20. Die Trainer Mathias Kössler und Christian Rieger freuen sich mit ihren Schützlingen Ben Bührle, Nico Gässler, Andre Giedemann, Kilian Kölble, Lynn Kössler, Joris Laug, Florentin Person, Soraya Rieger, Finn Rombach und Maurice Utz.


Ehrenbriefe 2018Ebenso erfolgreich waren die Spieler der „SV Grafenhausen I“ mit ihren Trainern Christian Bär und Yannick Schaub.

Mit der Luftgewehrmannschaft des Schützenvereins Grafenhausen wurde eine weitere Mannschaft ausgezeichnet. Die Truppe erreichte den 1. Platz in der Kreisoberliga A im 10 Meter Luftgewehr offene Klasse. Die Ehrenbriefe durften Bianca Hilß, Christine Fehrenbacher, Pauline und Thierry Thalgott, Daniel Köbele, Klaus Schüler, Diana Riffel, Jürgen Glanzmann und Katharina Seger entgegennehmen.

Ehrenbriefe 2018Auch die Luftpistolenmannschaft erreichte den 1. Platz in der Kreisoberliga A 10 Meter Luftpistole offene Klasse mit den Mitgliedern Manfred Kircher, Ralf Müller, Christoph Rehm, Franz Drach, Bernd Krämer, Veronika Grziwa, Alexandr Cojoc und Helmut Köbele.

Die Luftpistolenmannschaft erreichte zudem den 1. Platz in der Kreisoberliga A 10 Meter Luftpistole Altersklasse mit Franz Drach, Christoph Rehm und Helmut Köbele.

Einzelne Erfolge konnten die Schützen Christine Fehrenbacher (1. Platz bei den Kreismeisterschaften 10 Meter Luftgewehr Damenaltersklasse), Veronika Grziwa (1. Platz bei den Kreismeisterschaften 2017 10 Meter Luftpistole Seniorenklasse A und 2. Platz bei den DFWK 2017 des südbadischen Sportschützenverbands 10 Meter Luftpistole Seniorenklasse A), Diana Riffel (2. Platz bei den DFWK 2017 des südbadischen Sportschützenverbands 10 Meter Luftpistole Damen-Altersklasse), Christoph Rehm (1. Platz Kreismeisterschaften 2017 Luftpistole 10 Meter Altersklasse) und Manfred Kircher (1. Platz bei der Einzelwertung Kreisoberliga A Luftpistole 10 Meter offene Klasse) feiern.

Ehrenbriefe 2018Auch beim Tennisclub Kappel-Grafenhausen war man erfolgreich und holte die Meisterschaft der ersten Bezirksklasse nach Kappel-Grafenhausen. Geehrt wurde die Mannschaft „Herren 30“ bestehend aus Sven Hägle, Jürgen Johner, Sven Karl, Jan Kaufmann, Markus Lazar, Markus Rombach, Markus Zimmermann und Mannschaftsführer Christoph Bühler.

 

Ehrenbriefe 2018Für besonderes Engagement in der Gemeinde wurde auch der Arbeitskreis Historie geehrt. Ein Dank ging an Walter Batt, Willi Bührle, Bruno Jäger, Claus Leser, Heinz Renter, Rudi Rest, Lieselotte Salwetter, Pfarrer i. R. Werner Pohl.

Ehrenbriefe 2018Luisa Leser von den Tischtennisfreunden Kappel war gleich in mehreren Turnieren vorne mit dabei und wurde von Bürgermeister Paleit geehrt. Folgende Titel konnte sie im vergangenen Jahr erzielen: 1. Platz im Bezirkspokal Damen, beim Südbadischen Pokal Damen bei den Deutschen Pokalmeisterschaften Damen und bei den Südbadischen Mannschaftsmeisterschaften Mädchen U18. Den zweiten Platz holte sich Luisa Leser bei der Südbadischen Rangliste U18, den Südbadischen Meisterschaften Mädchen U18 Doppel und bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften Mädchen U18 Doppel. Bei der Internationalen Kinderolympiade erreichte Luisa Leser den zweiten Platz im Doppel und den dritten Platz im Einzel.

Ehrenbriefe 2018Beim ASC Kappel konnten ebenso mehrere Erfolge gefeiert werden.

Antonio Stefotic erreichte den 1. Platz bei den Bezirksmeisterschaften Freistil D-Jugend bis 38 kg. Luka Lindner den 2. Platz bei den Bezirksmeisterschaften Freistil E-Jugend bis 27 kg. Den 2. Platz bei den Bezirksmeisterschaften Männer Freistil bis 74 kg holte sich Petrica Bolohan. Carlos Kiesel erreichte den 2. Platz bei den Bezirksmeisterschaften Männer Griechisch bis 98 kg. Den 2. Platz bei den Deutschen Meisterschaften Junioren Griechisch bis 120 kg holte Bastian Frank.

Eine Abordnung der Musikkapelle Kappel umrahmte die Feierstunde musikalisch. Im Anschluss lud Bürgermeister Paleit die Anwesenden im Namen der Gemeinde zu einem Stehempfang ein.