Gemeinde Kappel-Grafenhausen - Leben in Rheinkultur

no_flash

Seiteninhalt

3. April 2018

Jubiläumswiese

Auf unserer Jubiläumswiese wurden anlässlich des 25-jährigen Zusammenschlusses der ehemals selbstständigen Gemeinden Kappel und Grafenhausen mehr als 40 Apfelbäumchen  gepflanzt – eins für jeden neuen Erdenbürger im Jahr 1999 in Kappel-Grafenhausen. Von den seinerzeit gepflanzten Bäumen können mittlerweile nur noch wenige ihren Eigentümern zugeordnet werden.

Aus diesem Grund sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen:

Möchten Sie Ihren Baum behalten, was die Pflege inklusive fachgerechtem Schneiden beinhaltet, bitten wir Sie, sich bis spätestens Ende April in einem unserer Bürgerbüros zu melden, da Ihr Baum ansonsten in das Eigentum der Gemeinde übergeht. Für diese Bäume gilt: Die Pflege wird künftig durch die Gemeinde übernommen; die Apfelernte im Spätjahr wird von uns versteigert.