Gemeinde Kappel-Grafenhausen - Leben in Rheinkultur

no_flash

Seiteninhalt

Um den Weidetieren den Wechsel zwischen Wald und Offenland über die Schollenbrücke zu ermöglichen, gibt es ein zusätzliches Gattertor circa 200 Meter östlich der Schollenhütte. Dieses Gattertor ist für Fußgänger und Radfahrer passierbar.