Gemeinde Kappel-Grafenhausen - Leben in Rheinkultur

no_flash

Seiteninhalt

Am vergangenen Sonntag konnte Kirchenältester Wolfgang Lässle von der evangelischen Kirchengemeinde von Kappel-Grafenhausen beim Erntededankgottesdienst den neuen evangelischen Pfarrer Jörg Herbert begrüßen und willkommen heißen (unser Bild). Der Kirchenälteste gab der Freude Ausdruck, dass die ausgeschriebene Stelle nach Monaten der Vakanz wieder durch einen jungen Pfarrer besetzt werden konnte, welcher neben Mahlberg und Rust auch die evangelischen Christen in Kappel-Grafenhausen betreuen wird. In seiner ersten Predigt im Gottesdienstraum in Grafenhausen ging Pfarrer Herbert auf den Sämann ein und erinnerte daran, dass derjenige, der üppig sät, auch am Ende üppig ernten kann. Neben der Ökumene, für welche der neue Pfarrer sehr offen ist, will er auch den Gottesdienst im 14-tägigen Rhythmus in dem schönen Gottesdienstraum in Grafenhausen beibehalten. Bürgermeister JPaleit durfte den neuen Pfarrer bereits bei der offiziellen Einführung ins Amt willkommen heißen.