Gemeinde Kappel-Grafenhausen - Leben in Rheinkultur

no_flash

Seiteninhalt

Auf großes Interesse stieß die Spendenaktion für Flüchtlinge, die der SC Kappel unter dem Motto „Fußball verbindet – SC Kappel hilft“ gestartet hatte. Vergangenen Samstag  konnten die gesammelten Spenden – Fußball- und Sportschuhe, Trikots, Trainingsbekleidung, Sporttaschen, Bälle, … – auf dem Sportgelände übergeben werden. Zahlreiche in Kappel-Grafenhausen und Umgebung untergebrachte jugendliche Flüchtlinge und Flüchtlingskinder waren der Einladung des SC Kappel gefolgt (unser Bild). Alleine das ISKIZ in Kappel-Grafenhausen und Lahr hat bis zu 70 minderjährige Flüchtlinge in Obhut genommen.

Die Freude über die Sportbekleidung und -ausrüstung war groß; ihrem Hobby, dem Fußball und dem Sport im Allgemeinen, können sie nun künftig besser ausgerüstet nachgehen. Im Anschluss verbrachten die jungen Flüchtlinge noch einige unbeschwerte Stunden auf dem Sportgelände des SC Kappel – bei Essen und Trinken und gemeinsamem Kicken selbstverständlich.